journal‎ > ‎

Datenschutzbehörde kippt umstrittenen AMS-Algorithmus

veröffentlicht um 20.08.2020, 23:10 von gerlinde hacker
.....dass zum Beispiel Frauen eine automatisch schlechtere Bewertung durch das System gegeben wurde, ebenso nicht österreichischen Staatsbürgern. Das sei Diskriminierung, so das Argument. Gegenargument der AMS-Führung um Johannes Kopf war stets: Hier werde nur die Realität abgebildet".........=.JA!!! und die Realität ist DISKRIMINIERUNG und die gehört abgeschafft und nicht durch AMS Algorithmen VERFESTIGT. Gibts in der AMS Führungsriege nur mehr alte weisse Männer und sind die Roten auch schon türkis geworden? vulgo NEOLIBERAL?!
Comments